Seniorentanzkurs 65+
Home | Weitere Angebote | Seniorentanzkurs 65+
Seniorentanzkurs 65+

Schwungvoll im Alter 65+ / Der Tanzkurs

Start: 28.08.2019 (15.30 Uhr)
Uhrzeit: immer mittwochs von 15.30 bis 16.30 Uhr
Ort: Vereinsheim an der Wohlfahrtstr. 125

Laufzeit: 7 Termine (ab 28.08.)
Vorkenntnisse: Für diesen Kurs benötigen Sie keine Grundkenntnisse
Kostenbeitrag: 50 € pro Person / Mitglieder frei
Hinweis: In der ersten Stunde kann geschnuppert werden, erst danach wird der Kursbeitrag fällig.
Kursleiterin: Anja Wakup
Anmeldung: hier

 

Als viele von Ihnen geboren wurden, da war Konrad Adenauer noch nicht Bundeskanzler, Fritz Walter noch nicht Weltmeister und der Mond schien unerreichbar. Nach Aufbau- und Arbeitsjahren sind Sie jetzt die Generation 65 plus, arbeiten zum Teil noch oder beziehen bereits Rente. Aber in die „Rentnerecke“ wollen Sie sich nicht drängen lassen. Sie surfen im Internet, dort aber lieber auf den Reiseportalen als auf denen der Internet-Apotheken! Sie fühlen sich 14 Jahre jünger als Sie sind, Reisen gern, leben gesund, treiben Sport und halten sich fit!

 

Um diese Lebenseinstellung zu unterstützen, wurde für die jungen Alten ein wohldurchdachtes Special entwickelt: ein „maßgeschneiderter“ Tanzkurs. Dieser Kurs hat viel zu bieten für Menschen, wie Sie, die fit, unternehmungs- und lebenslustig sind.


Eine Kombination aus unterhaltsamen Partytänzen und den klassischen Tänzen, wie dem Walzer, der Rumba und dem Foxtrott erwarten Sie! Musik und Geselligkeit wird großgeschrieben.

 

Und: Zu unserem Tanzkurs „Schwungvoll im Alter 65+“ kann jeder allein kommen!

In keiner Altersgruppe gibt es nämlich so viele Singles wie unter Senioren. Gerade für das „ältere Semester“ gibt es nämlich keine bessere und angenehmere Sportart als das Tanzen. Beim Schweben übers Parkett werden Ihre Gelenke geschmeidig gehalten. Durch Körperspannung und Bewegung kräftigen sich Ihre Muskeln und Knochen, eine gute Vorbeugung gegen Osteoporose. Tanzen stärkt Ihr Herz-Kreislaufsystem. Vor allem aber: Es gibt keine wirksamere Möglichkeit, der Demenz entgegen zu wirken als Tanzen! Unbewusst trainierten Sie beim Tanzen beide Gehirnhälften, die logisch denkende und die kreative. Das Lernen von Schritt- und Figurenfolgen im rhythmischen Zusammenhang schult das Gedächtnis intensiv. So ist Tanzen Gehirnjogging, eine Barriere gegen das große Vergessen.

 

Es gibt einen klugen Satz: Man soll nicht aufhören anzufangen! Also dann... Lassen Sie sich diesen Tanzkurs nicht entgehen!

 

Das Outfit? Ganz normale, bequeme Kleidung. Bitte Turnschuhe mitbringen! Getränke nicht vergessen.

 

„Das Alter ist eine Zumutung!“ sagt Loriot. Gegen manche Zumutung könne Sie im Tanzkurs „Schwungvoll im Alter 65+“ ganz ernsthaft und trotzdem mit viel Spaß so manches entgegen wirken...